Kommissionen

aphasie suisse arbeitet mit verschiedenen Kommissionen zusammen. Diese unterstützen den Vorstand und die Geschäftsstelle in fachlicher Hinsicht. Die Kommissionsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.

 

Redaktionskommission

 

Dreimal jährlich veröffentlicht aphasie suisse die Fachzeitschrift Aphasie und verwandte Gebiete. Die Themenbereiche umfassen Diagnostik und Therapie von zentralen Sprach-, Sprech- und andern kognitiven Störungen nach einer Hirnschädigung. Ebenfalls bilden therapieorientierte wissenschaftliche Arbeiten, Einzelfallstudien, Therapieberichte, Berichte über Erfahrungen mit diagnostischen Mitteln oder mit verschiedenen Therapieansätzen den Inhalt der Fachzeitschrift.

Mitglieder der Redaktionskommission(pdf)

 

Fortbildungskommission

aphasie suisse bietet pro Jahr vier bis fünf Kurse und Weiterbildungsangebote für Fachpersonen an. Damit trägt sie dazu bei, die fachliche und soziale Kompetenz der Fachpersonen im Aphasie-Therapiealltag zu fördern und zu stärken.

Mitglieder der Fortbildungskommission der deutschen Schweiz (pdf)